Wie können Sie die Produktinformationen Ihres Unternehmens zentralisieren?

Informationen sind ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Unternehmens. Viele Unternehmen sind sich dieses Wertes bewusst, nutzen ihn aber nicht. Wie können Sie Informationen zentralisieren, wenn sich Ihr Hauptsitz in Paris befindet und Ihre Standorte über ganz Frankreich verteilt sind? Wie verwalten Sie Ihre Daten, wenn Ihre Mitarbeiter über die ganze Welt verteilt sind? In vielen Situationen sind die Informationen nicht zentralisiert und können nicht ohne weiteres verbreitet werden.

Warum ist es so schwierig, an Informationen zu gelangen?

Zum einen haben nicht alle Mitglieder einer Gruppe den gleichen Zugang zu Informationen. Die Mitarbeiter in der Zentrale haben oft ein besseres Verständnis für die Ziele des Jahres. Sie sind auch sensibler für strukturelle Veränderungen oder Neuzugänge im Unternehmen. Es ist oft schwierig, Informationen an alle Mitarbeiter weiterzugeben, damit sie ein Gesamtverständnis des Unternehmens haben. Die Manager der Tochtergesellschaften stehen jedoch in regelmäßigem Kontakt mit der Zentrale und verfügen in der Regel über die Informationen, die sie zur Entwicklung und Umsetzung ihrer Geschäftspläne benötigen. Diese Informationen gelangen jedoch nicht immer zu den anderen Mitarbeitern, was auf eine gravierende Kommunikationslücke hinweist, die in großen Unternehmen nur allzu häufig vorkommt. Auf der anderen Seite sind die Informationen aufgesplittert und die Verbreitung der Technologie schafft neue Informationssilos. Klicken Sie auf diese Website, goaland.com, um mehr darüber zu erfahren.

Welche Risiken birgt die Dezentralisierung von Informationen?

Erstens führen schwer zu verbreitende Informationen zu einem Mangel an Wissen über das Unternehmen auf Seiten der Mitarbeiter. Im Allgemeinen hindert sie die Arbeitnehmer daran, wichtige Informationen über ihr Unternehmen zu erfahren. Sie fühlen sich möglicherweise entfremdet und nicht am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Die Ziele und Visionen des Unternehmens werden oft falsch interpretiert. Darüber hinaus können die Informationen im Zuge des Informationsflusses über Festplatten, Computer, Tools und E-Mails verstreut werden. Diese Streuung verschwendet nicht nur Suchzeit, sondern führt auch zu Doppelarbeit. Eine Information kann gleichzeitig in einer E-Mail und im internen Netz enthalten sein. Niemand weiß wirklich, welche Version die neueste ist, wenn überhaupt. Die Produktivität kann unter diesem internen Kommunikationsproblem leiden. Um das Engagement und die Motivation der Mitarbeiter wiederherzustellen, ist es wichtig, Informationen zu organisieren und zu bündeln.

Warum sollten Sie Ihre Daten zentralisieren?

Unternehmen nutzen die Zentralisierung von Daten, um ihre gesamten Abläufe besser zu kontrollieren. Es ermöglicht eine umfassendere Verwaltung von Geschäftsvorgängen, ein höheres Maß an Sicherheit, eine bessere Rückverfolgbarkeit von Dokumenten, aber auch ein Wachstum des Informationssystems. Die Benutzer können Kundeninformationen, Verwaltungsdokumente und spezielle Anfragen in Echtzeit einsehen. Dank einer einzigen Wissensbasis ermöglicht die Zentralisierung der Daten einen besseren Informationsfluss. Neue Dokumente werden automatisch an ein zentrales Portal gesendet. Kundenanfragen werden schneller bearbeitet. Durch die Zeitersparnis können sich die Nutzer auf ihr Kerngeschäft und auf die Kundenbeziehungen konzentrieren: Die Investition in die Datenkonsolidierung bietet einen echten Wettbewerbsvorteil.

Optimierung des Vertriebsmanagments
Die Schwierigkeiten junger Unternehmer angesichts der Gesundheitskrise